Schwarzwälder Imkerhonig

Schwarzwälder Imkerhonig
in der 1kg Vorratsdose

Artikel Nr. : 16-3
EAN-Code: 4002918016308
VE: 12

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!
Kontaktieren Sie uns!

zurück zur Liste

  • Produktbeschreibung

    Unser cremiger Blütenhonig hat seinen Ursprung in Baden-Württemberg und Bayern. 
     

  • Blütenhonig

    Dieser feine Nektarhonig wird aus einer vielzahl verschiedenster Blütenarten gesammelt und steht somit für vielfältige Geschmacksnuancen.

    Der Blütenhonig ist dunkelgelber bis hellbrauner Honig, der durch sein aromatisch-feinen Geschmack und vielseitige Verwendung überzeugt. 
    Egal ob zum Backen, in den Tee oder aufs Brot - dieser feine Honig ist ein wahres Rundumpaket! 

  • Müsliriegel mit cremigem Blütenhonig

    Zutaten:

    120g Mehl (Type 1050)
    400g ungesüßtes Müsli (nach Belieben auch mit Rosinen oder getrockneten Früchten)
    120g ungesüßtes Apfelmuß
    100g flüssiger Wernet Blütenhonig 
    100g cremiger Wernet Blütenhonig 

    Zubereitung:

    Mehl mit der Müslimischung vermengen, Honig und Apfelmuß hinzugeben und ordentlich verrühren. 
    Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen - dabei darauf achten, dass alles ordentlich festgedrückt wird und keine Luftlöcher entstehen!

    Für ca. 20 Minuten bei 170C backen. 

    Die Müsliriegel lassen sich am Besten schneiden, solange sie noch warm sind. Danach gut auskühlen lassen und luftdicht verpacken. 

     

    Die Müslimischung können Sie ganz nach belieben zusammenstellen: mehr Kerne, Trockenfrüchte oder Haferflocken,...

  • Honig - ein natürliches Heilmittel?

    Honig kann in vielen Hinsichten den Körper beim Heilungsprozess unterstützen. 
    Wer zum Beispiel einen hartnäckigen Husten hat sollte vor dem Zubettgehen einen Teelöffel Honig zu sich nehmen. Egal ob Pur, in lauwarmem Wasser oder im warmen Tee - der Honig lindert den Husten spürbar!
    Auch bei Hauterkrankungen, Hautunreinheiten und Magen-Darm-Entzündungen bestärkt Honig die Heilung. 

    Zusätzlich unterstützt Honig das Immunsystem - denn er ist voller Vitamine, Mineralien und Enzyme. Symptome verschiedenster Krankheitsanzeichen (Grippe, Erkältung, Halsschmerzen, ...)  und Verdauungsstörungen können durch die Einnahme von Honig drastisch verbessert werden. 

    Auch bei Hautunreinheiten ist Honig ein Wundermittel! Einfach etwas Honig auf eine gereizte oder trockene Stelle geben, leicht einmassieren und wenn möglich über Nacht wirken lassen. Durch die antibakterielle Wirkung des Honigs werden Entzündungen und Reizungen gemildert und die Heilung unterstützt. 
    Bei tiefen und schlechtheilenden Hautverletzungen ist jedoch von einer Honig-Behandlung dieser Art abzuraten.