thyme honey

thyme honey
250g glass

Artikel-Nr.: 96-1
EAN-Code: 4002918500258
VE: 12

Haben Sie Fragen?
contact us
contact us

back to list

  • thyme honey

    Thyme honey is one of the rarest types of honey and has an unusual taste. This honey has a aromatic-bitter flavour, but sweet with a mild-bitter aftertaste. 
    Most of the thyme honey has its origin in Spain, Italy or France. 

  • ice cream with thyme honey and fleur de sel

    ingredients:

    450ml whipping cream
    300ml sweetened condensed milk
    85g Wernet thyme honey 
    1/2 tsp fleur de sel 

    Preparation:

    whip the cream for 2 minutes till it's stiff. Carefully fold in the sweetened condensed milk, thyme honey and fleur de sel until everything is well blended. 
    Putt the mixture in a suitable container which is suitable for freezing, drizzle a little honey on top and close it airtight. 

     

    Serve it, if you want, with some little honey on top or spinkle some fleur de sel on the ice cream!  

  • honey - a natural healer?

    Honig kann in vielen Hinsichten den Körper beim Heilungsprozess unterstützen. 
    Wer zum Beispiel einen hartnäckigen Husten hat sollte vor dem Zubettgehen einen Teelöffel Honig zu sich nehmen. Egal ob Pur, in lauwarmem Wasser oder im warmen Tee - der Honig lindert den Husten spürbar!
    Auch bei Hauterkrankungen, Hautunreinheiten und Magen-Darm-Entzündungen bestärkt Honig die Heilung. 

    Zusätzlich unterstützt Honig das Immunsystem - denn er ist voller Vitamine, Mineralien und Enzyme. Symptome verschiedenster Krankheitsanzeichen (Grippe, Erkältung, Halsschmerzen, ...)  und Verdauungsstörungen können durch die Einnahme von Honig drastisch verbessert werden. 

    Auch bei Hautunreinheiten ist Honig ein Wundermittel! Einfach etwas Honig auf eine gereizte oder trockene Stelle geben, leicht einmassieren und wenn möglich über Nacht wirken lassen. Durch die antibakterielle Wirkung des Honigs werden Entzündungen und Reizungen gemildert und die Heilung unterstützt. 
    Bei tiefen und schlechtheilenden Hautverletzungen ist jedoch von einer Honig-Behandlung dieser Art abzuraten.