Honig Walnuss Kipferl

Honig Walnuss Kipferl
Zubereitungszeit:
25 Minuten
Zusatzzeit:
190 Minuten
Schwierigkeit mittel mittel
drucken

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

Für etwa 40 Stück

100g Walnusskerne

5 TL Anissamen

175g Mehl

50g Zucker

1 Prise Salz

140g kalte Butter in Stücken

25g  Wernet´s Waldhonig

1 Eigelb (kl. M)

3 EL Puderzucker

Einen Mörser zum zerkleinern der Anissamen

Lecker luftig, zarte Kipferl mit gerösteten Walnusskernen und einem Hauch Anis, der würzig-kräftige Waldhonig rundet die Sache ab.

Zubereitung

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, abkühlen lassen, dann im Zerkleinerer feinmahlen. Anis mittelfein mörsern. Mehl, Nüsse, Zucker, 1 kräftige Prise Salz und 3 TL Anis in einer Schüssel mischen. Butter zugeben und das Ganze mit den Fingern zu Streuseln zerreiben. Waldhonig und Eigelb zugeben und mit dem Knethaken des Handrührers kurz unter-, dann mit den Händen glatt kneten und zu einem flachen Ziegel geformt, in Frischhaltefolie gewickelt 2-3 Stunden kalt stellen. 

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig portionsweise auf bemehlter Fläche zu etwa ca. 3cm dicken Rollen formen, in 40 dünnen Scheiben schneiden und diese zu gebogenen Kipferln formen, mit etwas Abstand auf zwei Backpapier belegte Bleche setzen. Auf mittlerer Schiene 8-10 Minuten backen.

Puderzucker mit Rest Anis mischen. Kipferl aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen bis man sie anfassen kann und sofort in der Zuckermischung wenden.