Honig-Hähnchen in Kokoscurry

Honig-Hähnchen in Kokoscurry
Zubereitungszeit:
1 Minuten
Zusatzzeit:
20 Minuten
Schwierigkeit einfach einfach
drucken

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

2 Hähnchenbrüste (á 450g)

Salz, grober Pfeffer, Currypulver, gemahlener Kreuzkümmel

2 EL Öl

1 EL gelbe Currypaste

1 Dose (n) (á 400ml) ungesüßte Kokosmilch

Saft von 1 Limette

2 EL Honig-Wernet's Akazienhonig

1 rote Paprika

Als Beilage Reis oder Couscous

Ein Hauch Asien: Hähnchen mit Paprika und Kokos-Currysoße mit süßem Akazienhonig und Kreuzkümmel. Dazu kann Reis serviert werden oder Brot

Zubereitung

Hähnchenbrüste mit einem Messer in kleine Stücke zerteilen.

Paprika waschen, entkernen und in 1,5cm große Stücke schneiden.

Hähnchenstücke waschen, trockentupfen mit Salz und groben Pfeffer würzen. Ofen vorheizen

(E-Herd: 200°C/Umluft: 180°C/Gas: s.Hersteller). Öl in einem Bräter oder in einer feuerfesten Pfanne erhitzen. Fleisch und Paprika kurz darin anbraten und herausnehmen.

Currypaste und 1 TL Currypulver im heißen Bratfett anschwitzen, mit Kokosmilch ablöschen. Das ganze einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Fleisch wieder zugeben.

Im heißen Backofen für ca.15min schmoren. Honig und 1 TL Kreuzkümmel verrühren und ca. 5min vor Bratzeitende das Fleisch damit bestreichen. 

Nun kann das Honig-Curry Hähnchen mit Reis oder Couscus angerichtet werden.