Flammenkuchen mit Feta und Walnüssen

Flammenkuchen mit Feta und Walnüssen
Zubereitungszeit:
1 Minuten
Zusatzzeit:
35 Minuten
Schwierigkeit einfach einfach
drucken

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

400gr Creme fraiche

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

100gr Walnüsse

4 EL Wernet´s Thymian-Honig

500gr Feta

Zutaten für den Flammenkuchenteig

150gr Mehl

75ml Wasser

1/2 TL Salz 

 

Knuspriger Flammenkuchen Teig, mit knackigen Walnüssen, würzig-kräutiger Thymianhonig und weichem-cremigen Fetakäse. Perfekt für die kalten Herbsttage, genießen Sie ein Gläschen Neuer Wein dazu oder einen leckeren Muskatwein.

Zubereitung

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Wasser sowie mit dem Salz zu einem glatten Teig verkneten. Diesen für 25 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. 

Dann den Teig halbieren, je dünn ausrollen und auf die Backbleche legen.

Nun Creme fraiche mit Salz und Pfeffer mithilfe eines Schneebesens glatt rühren, auf dem Flammenkuchen verstreichen und den Feta darüber mit den Händen grob zerbröseln. 

Danach den Thymian-Honig sowie die Nüsse darüber verstreuen und den Flammenkuchen mit Feta und Walnüssen im vorgeheizten Backofen für 10 Minuten backen.